Löffler 24 Stunden Bürostühle

Löffler Work-around-the-clock

Im 3-Schicht-Betrieb sind die Anforderungen besonders hoch. Ein 24-Stunden-Stuhl muss bis zu 3 Benutzer am Tag er"tragen". Die Chance, dass darunter auch besonders starke Typen sind, ist relativ groß. 

Daher ist der Löffler 24-Stunden-Stuhl extra breit gebaut und trägt bis zu 175 kg. Zertifiziert vom TÜV Rheinland, erprobt von vielen zufriedenen Nutzern.

Video ERGO TOP

Produktexperte Löffler
Jerome Brown
Produktexpertin Löffler
Debora Ducke

Die Löffler ERGO TOP Mechanik

Eine kleine aber feine Idee, die die Ergonomie beim Sitzen revolutionierte. In Zusammenarbeit mit der TU München hat Löffler das ERGO TOP Gelenk entwickelt. Es ist unter der Sitzfläche angebracht und ermöglicht Bewegungen in alle Richtungen. Die Funktion ist vergleichbar mit dem Sitzen auf einem Sitzball. Aber integriert in einen vollwertigen Bürodrehstuhl.

Welche Vorteile bringt Ihnen ERGO TOP?

Sobald Sie sich auf einen Bürodrehstuhl mit ERGO TOP Mechanik setzen, kippt Ihr Becken automatisch nach vorne, im Lendenwirbelbereich wird ganz von alleine die gewünschte Lordose (= Vorwölbung) ausgeformt. Auch ohne Kontakt zur Rückenlehne und vollkommen unbewusst. Zusätzlich reagiert die Sitzfläche auf jede Körperbewegung. Sie greifen zum Telefon, legen die Post in den Postausgang, schreiben am PC, drehen sich zum Kollegen um... Jedesmal gleicht Ihr Körper die Bewegungen des Sitzes aus, Ihre Wirbelsäule, Ihr ganzer Rücken bleibt in Bewegung. Verspannungen und Schädigungen der Bandscheiben wird so effektiv vorgebeugt. Und das ganz ohne negative Nebenwirkungen. Lediglich ein leichter Muskelkater kann nach den ersten Tagen im Lendenwirbelbereich auftreten. Ein gutes Zeichen, das Training wirkt. Und der Muskelkater vergeht schnell wieder.