Gartenstuhl: So finden Sie die richtigen Gartenstühle für Balkon & Garten

Gartenstuhl: So finden Sie die richtigen Gartenstühle für Balkon & Garten

Der Sommer ist in vollem Gange. Das bedeutet Terrasse, Garten und Balkon haben Hochsaison. Gerade hier kann man besonders gut abschalten und die Sonnenstrahlen in vollen Zügen genießen. Mit Hilfe von Gartenstühlen und Gartenmöbeln können Sie diesen Bereich individuell gestalten und ihn wohnlich machen.
Doch hier stellt sich schnell die Frage: Welcher Gartenstuhl passt zu mir?

Vorlieben für Design und Sitzkomfort müssen selbstverständlich Funktionalität nicht weichen. Wir haben die wichtigsten Kriterien für Sie zusammengefasst.

Gartenstuhl aus Holz, Kunststoff oder Edelstahl – Diese Materialien sind empfehlenswert:

Zunächst sollte ein Gartenstuhl oder Outdoorstuhl aus einem robusten Material bestehen. Im Alltag hat man ja schließlich keine Lust die Stühle bei Regen immer zu verräumen. Außerdem sollten sie nicht nur für eine Saison, sondern möglichst lange aussehen. Hier lohnt es sich in qualitativ hochwertige Materialien zu investieren.

Oftmals ist Kunststoff sehr beliebt, wenn es um Außenstühle geht. Hier ist die Qualität allerdings ausschlaggebend. Hochwertige Kunststoffe überzeugen durch ihre leichte Pflege und Langlebigkeit. Außerdem sind sie aufgrund der verschiedenen Farboptionen optisch ein absoluter Hingucker. Hier können Sie beispielsweise mit dem Züco Little Perillo in hellgrün einen tollen Farbakzent setzen.

Gartenstuhl Little Perillo von Züco in verschiedenen Farben
Mit dem Züco Little Perillo genießen Sie langlebigen Komfort mit einem Kunststoff-Stuhl.

Wer seinen Außenbereich gerne klassischer möchte, liegt mit einem Gartenstuhl aus Holz genau richtig. Hier werden bei einigen sofort die Alarmglocken läuten. Aber keine Panik, auch Holzstühle können Ihnen sehr lange Freude bereiten. Als besonders langlebig erweisen sich Stühle aus Massivholzplatten. Achten Sie aber dennoch auf witterungsfeste Holzsorten. Die Firma Thonet setzt bei ihren Outdoor-Stühlen zum Beispiel auf afrikanisches Iroko-Holz. Dieses zeichnet sich besonders durch seine hohe Witterungsbeständigkeit aus. Außerdem besitzt es das FSC-Siegel. Aber auch Teak- oder Akazienholz sind eine gute Wahl für Ihren Gartenstuhl.

Gartenstuhl aus Holz Thonet Freischwinger S 40 und S 40 F mit Armlehnen
Gartenstuhl aus hochwertigem Holz. Mit dem Thonet Freischwinger S 40 und S 40 F haben Sie lange Freude.

Gartenstuhl aus Metall

Vor allem Gartenstühle aus Metall bzw. Edelstahl erweisen sich immer wieder als sehr pflegeleicht. Diese können sogar im Freien überwintern. Sie dürfen nur nicht mit Streusalz in Berührung kommen. Also der perfekte Stuhl für alle, die auch in der kalten Jahreszeit den Grill anwerfen.

Natürlich bestehen die meisten Stühle aus zwei oder mehreren der oben genannten Materialien. Der Thonet S 35 N All Seasons kombiniert beispielsweise alle drei Materialien. Der ergonomische Freischwinger ist eine stilsichere Wahl für Ihren Außenbereich oder die Garten-Lounge.

Thonet-S35-All-Seasons-Gartenstuhl-Loungestuhl
Die Thonet All Seasons Outdoor-Kollektion macht Ihren Garten zu einer edlen Wohlfühloase

Wo steht Ihr Gartenstuhl?

Natürlich ist ebenfalls entscheidend auf welchem Boden ihr Gartenstuhl später einmal steht. Für einen weichen Boden, wie Gras, sind Freischwinger oder Kufengestelle ratsam. Bei diesen Gestellen wird das Gewicht nicht punktuell sondern breitflächig verteilt. Der Thonet S 40 Outdoor Freischwinger ist hierfür beispielsweise optimal. Für weniger weiche Untergründe ist ein Vierbeiner ebenso gut geeignet und standfest.

Wie wichtig ist der Sitzkomfort bei Gartenstühlen?

Egal ob Gartenparty oder Grillfest, ein bequemer Stuhl spielt eine große Rolle für unser Wohlbefinden. Aber auch im Grünen müssen Sie nicht auf Ergonomie und Komfort verzichten. Absolute Klassiker sind in diesem Fall Freischwinger. Und für die volle ergonomische Entlastung empfehlen wir Ihnen den Aeris Numo. Seine moderne Kinematik macht ihn zu einer super Wahl für Bewegt-Sitzer. Aufgrund dieser einzigartigen Bewegungsmechanik wird wirklich jede Körperhaltung unterstützt. Natürlich gehen die Vorlieben hier auseinander. Unsere Produktexperten beraten Sie hier gerne individuell um sicher zu gehen, dass Ihr Stuhl perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt.

Aeris Numo Gartenstühle aus Kunststoff auf dem Balkon
Der Aeris Numo bietet aufgrund von Kinematik einen besonders hohen Sitzkomfort. Bildcopyright © aeris GmbH

Für noch mehr Gemütlichkeit in Ihrem neuen Gartenstuhl sorgen Gartenstuhlauflagen. Auch hier müssen Sie nicht jede Saison in neue Auflagen investieren. Allerdings bleibt der Stoff beim Verzehr von Eis, Würstchen und Co oftmals nicht immer sauber. Deshalb haben wir hierfür einige Tipps für Sie.

So reinigen Sie Ihre Gartenstuhl-Auflagen und machen Sie fit für den Sommer

Zunächst empfiehlt es sich beim Kauf auf die Stoffqualität zu achten. Dunkle Stoffe sind oft unempfindlicher. Hier sieht man nicht sofort jeden Fleck. Diese treffen aber selbstverständlich nicht jeden Geschmack und gerade für den Sommer setzen wir oft auf frische und helle Farben. Wir haben einige Haushaltstipps für Sie, mit denen Sie lange etwas von Ihren Auflagen haben.

Gartenstuhl-Auflage mit abperlendem Wasser
Die Thonet S 35 N (All Seasons) Kissenauflage besteht bereits aus einem wasserabweisenden Outdoor-Stoff.

Hausmittel-Tipps zum Reinigen Ihrer Gartenstuhlauflagen

  • Bei Flecken geben Sie etwas Spülmittel in einen Eimer mit Wasser und bürsten Sie den Fleck vorsichtig heraus. Spülmittel ist der perfekte Fettlöser. Achten Sie nur darauf, dass die Auflage nicht zu nass wird, sonst können sich Wasserränder bilden. Anschließend lassen Sie ihre Gartenstuhl-Auflage in der Sonne trocknen. Sie entfernt oft auch die letzten Verfärbungen.
  • Bei Stockflecken, die durch Regen oder feuchte Lagerung verursacht werden, hilft etwas Zitronensaft. Vorsichtig in den Stoff reiben und anschließen gründlich auswaschen. Sonst kann der Stoff an dieser Stelle ausbleichen.
  • Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, sollten Sie die Polster gut trocknen lassen. Ihre Polster freuen sich nicht nur nach der Reinigung und dem Winterschlaf über Frischluft. Ein regelmäßiges Auslüften beugt auch unangenehmen Gerüchen vor.
  • Bei hartnäckigen Flecken können Sie Ihre Gartenstuhl-Polster auch chemisch reinigen. Bitte beachten Sie hierfür die Pflegehinweise. Nicht jeder Stoff verträgt jedes Mittel.
  • Vorbeugend können sie ihre Auflagen regelmäßig imprägnieren. Somit sind diese generell weniger anfällig. Es gibt sogar bestimmt Imprägniermittel für Polster.
  • Generell empfiehlt es sich entstandene Flecken sofort zu bekämpfen. Einmal eingetrocknet ist die Entfernung nämlich meist viel schweißtreibender.

 

Egal für welchen Gartenstuhl Sie sich entscheiden. Der Komfort und somit auch die Ergonomie sollten nicht zu kurz kommen. Dann freut sich auch ihr Rücken auf die Outdoor Saison. Sie sind jetzt motiviert Balkon, Terrasse oder Garten mit neuen Stühlen auszustatten?

Hier finden Sie alle unsere Gartenstühle auf einen Blick.

 

Copyright Beitragsbild: © aeris GmbH

Comments Off

Über uns

Chairgo Blog Team im Online Shop Ergonomische Büromöbel, Bürostuhl, Schreibtische

Der Chairgo-Blog startete im Oktober 2018. Er ist neben dem Online Shop Ratgeber, Inspiration & News-Kanal aus unserem Reich der ergonomischen Bürostühle, Schreibtische & Büromöbel in Hersbruck bei Nürnberg.

 

Sie müssen uns ganz schnell erreichen?
✆ 09151/839028-0
(Mo-Fr, 8-17 Uhr)
✉ info@chairgo.de

 

Mehr über das Chairgo-Team und wer den Blog hauptsächlich befüllt > Das Team

Archiv

×