THONET Bugholzstühle

Handwerkskunst made in Germany - Tischlermeister Michael Thonet erfand 1859 ein neuartiges Biege"-Verfahren für Holz. Damit gelang ihm der Durchbruch für die industrielle Fertigung seiner Bugholzstühle. Bei uns bekommen sie diese einzigartigen Möbelstücke, die bis heute in Handarbeit von der Firma Thonet hergestellt werden, in allen Variationen und mit Bestpreisgarantie.

Thonet Bugholzstuhl, der Kaffeehausstuhl Nr. 214

Mit dem Bugholzstuhl Nr. 14, dem berühmten "Wiener Caféhaus-Stuhl", begann die Erfolgsgeschichte des Unternehmens THONET. Sie erhalten diesen Kaffeehausstuhl-Klassiker auch weiterhin, jetzt als THONET 214.

Mehr Infos

Video Holzbiegen

Produktexperte
Felix Hahn
Produktexpertin Thonet
Nina Koch

Unsere Empfehlung für THONET Bugholzstühle

Thonet Stühle aus Bugholz mit Armlehnen

Als Esszimmerstuhl eignen sich beispielsweise die Bugholzstühle mit Armlehnen. In erster Linie handelt es sich dabei um den Thonet 209 Bugholzstuhl, den Sie bei uns wahlweise mit Muldensitz (Thonet 209 M), einem Polstersitz (Thonet 209 P) oder mit Rohrgeflecht samt Stützgewebe (Thonet 210 R) bestellen können.

++ Alle verfügbaren Holzbeiztöne für die genannten Modelle können Sie direkt im Artikel konfigurieren. ++

Thonet Thekenstühle & Barhocker aus Bugholz

Sie sind auf der Suche nach Holz-Hocker für Ihre Café- oder die hauseigene Küchentheke? Auch hier haben wir eine edle Auswahl für Sie: Zum einen den Thekenstuhl aus massiver Buche mit Lehne (Thonet 107 H). Zum anderen: Ein klassischer Barhocker mit Muldensitz (Thonet 204 MH), ebenso verfügbar mit Sitzpolster (Thonet 204 PH). Oder darf es das kaffeehausübliche Rohrgeflecht (Thonet 204 RH) sein?

++ Alle Farben sowie unterschiedliche Holzbeiztöne sind direkt in den einzelnen Produkten erhältlich und auswählbar. ++

Nachhaltigkeit der Bugholzstühle

THONET produziert seine Bugholzmöbel unter dem Aspekt des international anerkannten Standard Green Globe. Nachhaltigkeit wird nicht nur in Bezug auf Umweltfreundlichkeit bewertet, sondern das traditionsreiche Unternehmen achtet auch auf ökonomische und soziale Umstände. Als erstes Unternehmen der Möbelindustrie hat THONET diesen Standard umgesetzt und wurde mit dem „Zertifikat für nachhaltiges und umweltfreundliches Wirtschaften“ ausgezeichnet.

Biegevorgang des THONET Bugholzstuhl live

Geschäftsführer Götz Reichel war beim Biegen des Bugholzstuhl live dabei im Hause Thonet, in Frankenberg in Hessen. Zwei Personen benötigen über 3 Minuten nur für das Biegen eines Bauteils des Bugholzstuhles!