Löffler SEDLO Sattelhocker

Yeehaw!! Keine Angst, die Löffler Sedlo Sattelhocker (früher "Rodeo") werden Sie nicht abwerfen. Aber Bewegung verschaffen sie Ihnen dennoch:

Dank der ERGO TOP Technik für rückengerechtes BewegtSitzen. Und der Sattelsitz sorgt für den besonderen Sitzkomfort.

Mehr Infos

Video ERGO TOP

Produktexperte Löffler
Jerome Brown
Produktexpertin Löffler
Debora Ducke

Löffler Sedlo als Rollhocker-Sattelsitz:

Den Löffler Sedlo Sattelhocker können Sie grundsätzlich mit Rollen-Fußkreuz ausstatten und den beweglichen Rollhocker ganz flexibel einsetzen. Heißt: im Sattelsitz hocken bleiben und dabei ganz einfach zwischen Ihren Arbeitsplätzen wechseln.

Einsatzort? Der Löffler Sedlo beim Friseur oder in der Zahnarzt-Praxis:

Ein besonders beliebter Einsatzort des Löffler Sedlo Sattelhocker ist beim Friseur oder beim Zahnarzt. Aufgrund der speziellen, leicht vorgebeugten Körperhaltung gibt Ihnen der Sedlo die Möglichkeit, auch in engeren Räumlichkeiten zu sitzen. Der Sattelsitz bietet mit seiner Ergo-Top-Mechanik speziellen ergonomischen Halt mit gleichbleibender Bewegung für die Wirbelsäule. Außerdem bleiben Sie damit flexibel, denn Sie können schnell aufstehen und ebenso schnell wieder "aufsitzen".

Den ergonomische Sattelhocker mit Rollen oder als Pendelhocker:

Sie können den ergonomischen Sattelhocker mit Rollen bestellen oder die bewegliche Pendelhocker-Variante auswählen. Welche davon für Sie infrage kommt, kommt natürlich auf den Einsatzzweck sowie Ihre persönlichen Vorlieben an. Empfehlung: Sollten Sie im Arbeits-Raum ein paar Meter zurücklegen oder hin- und herrollen müssen, dürfte der Löffler Sedlo Sattelhocker mit Rollen Ihre Wahl sein. Wenn Sie vorrangig an einem Platz arbeiten, ist der Sattelsitz-Pendelhocker mit beweglicher Bodenwippe Ihr bevorzugter Stuhl. Auch der Pendelhocker besitzt die rundum bewegliche Sitzfläche (ERGO-TOP-Mechanik).

Mit der Löffler Sedlo Stehhilfe höher hinaus!

Einige unserer Kunden schätzen den Löffler Sedlo als Stehhilfe. Vor allem, wenn Sie die meiste Zeit stehen, ist die hohe Gasfeder mit dem Sattelsitz eine angenehme Unterstützung, damit Sie Ihre Beine einfach mal entlasten können.

Die Löffler ERGO TOP Mechanik

Eine kleine aber feine Idee, die die Ergonomie beim Sitzen revolutionierte. In Zusammenarbeit mit der TU München hat Löffler das ERGO TOP Gelenk entwickelt. Es ist unter der Sitzfläche angebracht und ermöglicht Bewegungen in alle Richtungen. Die Funktion ist vergleichbar mit dem Sitzen auf einem Sitzball. Aber integriert in einen vollwertigen Bürodrehstuhl.

Welche Vorteile bringt Ihnen ERGO TOP?

Sobald Sie sich auf einen Bürodrehstuhl mit ERGO TOP Mechanik setzen, kippt Ihr Becken automatisch nach vorne, im Lendenwirbelbereich wird ganz von alleine die gewünschte Lordose (= Vorwölbung) ausgeformt. Auch ohne Kontakt zur Rückenlehne und vollkommen unbewusst. Zusätzlich reagiert die Sitzfläche auf jede Körperbewegung. Sie greifen zum Telefon, legen die Post in den Postausgang, schreiben am PC, drehen sich zum Kollegen um... Jedesmal gleicht Ihr Körper die Bewegungen des Sitzes aus, Ihre Wirbelsäule, Ihr ganzer Rücken bleibt in Bewegung. Verspannungen und Schädigungen der Bandscheiben wird so effektiv vorgebeugt. Und das ganz ohne negative Nebenwirkungen. Lediglich ein leichter Muskelkater kann nach den ersten Tagen im Lendenwirbelbereich auftreten. Ein gutes Zeichen, das Training wirkt. Und der Muskelkater vergeht schnell wieder.