Löffler Tango Bürostuhl

Der Löffler Tango Bürostuhl wurde aus den Ergebnissen hunderter Fragebögen, die Endkunden nach einem Sitztest ausfüllten, entwickelt. Und genauso vielfältig ist auch die Ausstattung des Tango aus dem Haus der Löffler Sitzmöbel.

ERGO TOP Technik, Schiebesitz, Universalrollen, Aluminium-Fußkreuz, Armlehnen mit Softpad-Auflage und vieles mehr. Beim Tango (TG24) handelt es sich um den Bestseller  mit hoher Lehne & integrierter Nackenstütze mit Echtleder-Pad. Beim Tango (TG23) um den Bürostuhl mit mittelhoher Rückenlehne.

Ganz neu: Der Löffler Tango Sport - Hier sind die Seitenwangen ausgeprägter ausgeformt und mit Echtleder bezogen. Perfekt für optimierten Halt beim Arbeiten und Gamen.

mehr Infos

Video

Produktexperte Löffler
Jerome Brown
Produktexpertin Löffler
Debora Ducke

Löffler Tango Drehsessel – der Bestseller

Mit dem Tango startete die Firma Löffler so richtig durch. Er wurde zusammen mit vielen, vielen Kunden entwickelt. Unternehmen aus ganz Deutschland erhielten die erste Version des Löffler Tango zum Test im Büroalltag mit der Bitte, anschließend einen Fragebogen auszufüllen. Begleitet wurde dieser Praxistest von der Interessengemeinschaft der Rückenschullehrer e.V. Anhand der Antworten der Tester wurde der Löffler Tango weiter optimiert, bis er in Ausstattung und Funktionen die Anforderungen der Mehrheit aller Tester erfüllte.

ERGO TOP ist das Herz des Löffler Tango

Schon der Name „Tango“ steht für Bewegung. Realisiert wird dies durch ein patentiertes Gelenk unter der Sitzfläche. Die Sitzfläche kann sich dadurch in alle Richtungen neigen, der Körper bleibt bei jedem Haltungswechsel in Bewegung. Sie vermeiden damit die negativen Folgen langen Sitzens, stärken die Stützmuskulatur, vermeiden Verspannungen und halten die Bandscheiben elastisch. Wir haben ein Video erstellt, in dem die Funktion von ERGO TOP erläutert wird: Video ERGO TOP in Löffler Stühlen.

Die Ausstattung des Löffler Tango

Mit dem Löffler Tango erhalten Sie einen Bürostuhl, der schon als Grundmodell über eine sehr gute ergonomische Ausstattung verfügt. Neben dem Highlight ERGO TOP ist beispielsweise ein Schiebesitz zur Anpassung der Sitzfläche an große und kleine Benutzer serienmäßig. Die in die Rückenlehne eingebaute Lordosenstütze (Vorwölbung) lässt sich zusammen mit der Lehne in der Höhe verstellen, die Neigung der Rückenlehne in verschiedenen Positionen fixieren. 

Das Aluminium-Fußkreuz in schwarz oder poliert ist mit Universalrollen ausgestattet, die für alle Bodenarten geeignet sind. Sie können Ihren Löffler Tango Bürostuhl daher auch in unterschiedlichen Räumen nutzen, ohne die Rollen wechseln zu müssen.

Optionale Ausstattungen für diesen Bürostuhl

Mit verschiedenen Optionen können Sie den Löffler Tango an Ihre ganz individuellen Bedürfnisse anpassen. Was wir grundsätzlich empfehlen ist die Verwendung von Armlehnen. Sie dienen der Entlastung der Schultern und helfen, Verspannungen im Nacken zu vermeiden. In der Regel genügen die Standard-Armlehnen, die sich in der Höhe und Breite verstellen lassen. Schreiben Sie sehr viel am PC, empfehlen sich die Multifunktions-Armlehnen für Ihren Löffler Tango, bei dem Sie das Armlehnenpad zusätzlich in der Länge verschieben und seitlich schwenken können. 

Durch die integrierte ERGO TOP Mechanik ist eine Tiefenverstellung der Lordosenstütze nicht unbedingt erforderlich. ERGO TOP sorgt dafür, dass Sie automatisch korrekt sitzen. Mögen Sie jedoch eine stärkere Unterstützung im Lendenwirbelbereich, wählen Sie diese Option. 

Wird der Löffler Tango häufig von verschiedenen Nutzern „besessen“, kann die Fixierung für die ERGO TOP Technik sinnvoll sein. Mit ihr wird die seitliche Bewegung der Sitzfläche ausgeschaltet. In der Regel ist dies nicht nötig, sollte aber ein Benutzer absolut nicht mit der Beweglichkeit klarkommen, kann er den Stuhl damit ganz normal nutzen.

Die unterschiedlichen Löffler Tango Modelle

Grundsätzlich gibt es den Tango in zwei Ausführungen: Als Löffler Tango TG24 mit hoher Rückenlehne und integriertem Ledereinsatz als Nackenstütze und als Löffler Tango TG23 mit mittelhoher Rückenlehne. Aus ergonomischer Sicht ist die Rückenlehne des TG23 ausreichend, die Wahl kann daher nach optischen Gesichtspunkten erfolgen. Sie finden die beiden Modelle hier: Löffler Tango TG24 und Löffler Tango TG23

Für den Einsatz in elektrostatisch sensiblen Bereichen gibt es den Tango auch in ESD-Ausführung. Zu diesem Modell kommen Sie hier: Löffler Tango TG24 ESDS

Ganz neu ist der Löffler Tango TG Sport mit hoher Rückenlehne und gewölbten Seitenwangen aus schwarzem Echtleder. Dadurch bekommt der beliebte Klassiker ein moderneres Design und der Rücken wird seitlich noch besser gestützt.

Unsere Beurteilung des Löffler Tango

Dieser Drehstuhl gehört zu den meistverkauften Modellen unseres Sortiments. Neben der ergonomischen Ausstattung auf aktuellstem Niveau insbesondere mit der ERGO TOP Sitztechnik hat er ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir können den Löffler Tango daher uneingeschränkt empfehlen.

Tango Prospekt herunterladen

Die Löffler ERGO TOP Mechanik

Eine kleine aber feine Idee, die die Ergonomie beim Sitzen revolutionierte. In Zusammenarbeit mit der TU München hat Löffler das ERGO TOP Gelenk entwickelt. Es ist unter der Sitzfläche angebracht und ermöglicht Bewegungen in alle Richtungen. Die Funktion ist vergleichbar mit dem Sitzen auf einem Sitzball. Aber integriert in einen vollwertigen Bürodrehstuhl.

Welche Vorteile bringt Ihnen ERGO TOP?

Sobald Sie sich auf einen Bürodrehstuhl mit ERGO TOP Mechanik setzen, kippt Ihr Becken automatisch nach vorne, im Lendenwirbelbereich wird ganz von alleine die gewünschte Lordose (= Vorwölbung) ausgeformt. Auch ohne Kontakt zur Rückenlehne und vollkommen unbewusst. Zusätzlich reagiert die Sitzfläche auf jede Körperbewegung. Sie greifen zum Telefon, legen die Post in den Postausgang, schreiben am PC, drehen sich zum Kollegen um... Jedesmal gleicht Ihr Körper die Bewegungen des Sitzes aus, Ihre Wirbelsäule, Ihr ganzer Rücken bleibt in Bewegung. Verspannungen und Schädigungen der Bandscheiben wird so effektiv vorgebeugt. Und das ganz ohne negative Nebenwirkungen. Lediglich ein leichter Muskelkater kann nach den ersten Tagen im Lendenwirbelbereich auftreten. Ein gutes Zeichen, das Training wirkt. Und der Muskelkater vergeht schnell wieder.